top of page

News

  • AutorenbildMichel

Die Top 5 der besten Poker Filme!

In diesem Artikel möchte ich euch meine persönlichen Lieblingsfilme kurz vorstellen. Bitte nehmt es mir nicht übel, wenn euer Lieblingsfilm nicht in meiner Liste auftaucht. Von packenden Thrillern über unterhaltsame Komödien bis hin zu legendären Duellen am Pokertisch haben diese Filme alles zu bieten.



Filmplakat Molly's Game

1. Molly's Game (2017):


Molly's Game erzählt die wahre Geschichte von Molly Bloom, einer ehemaligen Profi Skifahrerin, die durch eine Verletzung ihre sportliche Karriere aufgeben musste. Sie findet sich jedoch bald als Gastgeberin von exklusiven, illegalen Pokerpartien für Hollywood-Stars, Geschäftsgrößen und reiche Spieler wieder. Der Film zeigt die fesselnde Entwicklung von Mollys ambitioniertem Aufstieg und ihrem anschließenden Kampf gegen das FBI. Jeder, der auf Action und Drama steht, wird bei diesen Film auf seine kosten kommen!



Filmplakat Rounders

2. Rounders (1998):


Dieser Film wird von vielen als der ultimative Pokerfilm angesehen und ist ein Muss für jeden Pokerfan. Er erzählt die Geschichte eines Jurastudenten, der sein Studium abbricht, um in New York City um hohe Einsätze zu pokern. Rounders fängt die aufregende Atmosphäre der Untergrund-Poker-Szene ein und zeigt Matt Damon und Edward Norton in den Hauptrollen. Obwohl der Film bereits 30 Jahre alt ist, fesselt er mit seiner top-Besetzung und spannenden Pokerszenen bis heute seine Zuschauer.





Filmplakat Runner Runner

3. Runner Runner (2013):


"Runner Runner" bietet einen Einblick in die spannende Welt des Online-Glücksspiels und vermittelt ein realistisches Bild der Risiken und Versuchungen, die damit einhergehen. Der Film erzählt die Geschichte eines jungen College Student (gespielt von Justin Timberlake), der sich beim Online-Pokern recht erfolgreich Geld für sein Studium dazu verdient. Als er durch einen vermeintlichen Betrug seine gesamte Bankroll verliert, reist er nach Costa Rica, um den betrügerischen Betreiber der Website, Ivan Block, dargestellt von Ben Affleck, zur Rede zu stellen.



Filmplakat Cincinnati Kid

4. The Cincinnati Kid (1965):


"The Cincinnati Kid" folgt dem jungen Pokerprofi Eric "The Kid" Stoner, der davon träumt, der beste Pokerspieler der Welt zu werden. Als er die Chance bekommt, gegen den legendären Veteranen Lancey Howard anzutreten, steigt die Spannung ins Unermessliche. Der Film zeigt den Kampf zwischen Jugend und Erfahrung, zwischen Ruhm und Bescheidenheit. Die beiden Hauptdarsteller liefern hier beeindruckende schauspielerische Leistungen und machen den Film zu einem Klassiker des Pokerfilm-Genres.




Filmplakat Maverick

5. Maverick (1994):


"Maverick" ist eine Western-Komödie, der die Geschichte von Bret Maverick, einem charmanten und geschickten Kartenspieler, erzählt, der sein Geld für die Teilnahme an einem großen Pokerturnier sammelt. Auf dem Weg zu diesem Turnier gerät er in zahlreiche humorvolle Abenteuer und trifft auf schräge Charaktere, die versuchen, ihm sein Geld abzuluchsen. Maverick wurde damals für den Oscar nominiert und zählt bis heute zu den beliebtesten Pokerfilmen weltweit.







Zusammenfassend kann man sagen, dass diese fünf Filme zu den besten Pokerfilmen aller Zeiten gehören. Jeder von ihnen hat seinen eigenen Stil, großartige Darsteller und denkwürdige Pokerszenen, so dass sie alle für jeden, der das Pokerspiel liebt, sehenswert sind.

19 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


コメント機能がオフになっています。
bottom of page